Ausstellung an der Pädagogischen Hochschule eröffnet

In Allgemeinby klaus winkelmann

Im Kunstkurs sowie im Unterricht der Klasse 6 entstanden unter Anleitung von Frau Brell Bilder, welche durch florale Darstellungen verschiedener Epochen und Kunstrichtungen inspiriert wurden. Die Schülerinnen und Schüler lernten berühmte Künstlerinnen und Künstler und deren Werke kennen, erprobten unterschiedliche Techniken und hatten Freude am Gestaltungsprozess. Am 27. Juni 2019 war es dann soweit: Fünf Schülerinnen und Schüler eröffneten bei großer Hitze die Ausstellung „Kunst-Blumen, Blumen-Kunst“ im Seminar für Aus- und Fortbildung der Lehrkräfte in Heidelberg. Zur Vernissage vor rund 100 Lehramtsanwärterinnen und – anwärtern wurden sie von Frua Brell, Frau Hilß und Herrn Winkelmann begleitet. Sie trugen ein Gedicht vor und boten Karottenbutter-Häppchen an. Anschließend standen die Schülerinnen und Schüler in den Gängen und gaben souverän Auskunft über die Entstehung ihrer Kunstwerke. Stolz genossen sie zum Abschluss ein kühlendes Eis in Neckargemünd, bevor es wieder zurück an die Carl-Orff-Schule nach Sinsheim ging.