Schätze unserer Erde – Projektwoche 2019

In Allgemeinby Jana Bernhard

In der diesjährigen Projektwoche ging es um Schätze unserer Erde – konkret um das Thema Nachhaltigkeit. Die Schülerinnen konnten sich für eines von elf Projekten entscheiden. In der ersten Aprilwoche wurden die Projekte schließlich umgesetzt. Was genau? Sehen Sie selbst:

Projekt „(Schul-) Baum“

Wir haben die Stockwerke des Waldes kennengelernt und nachgebaut. Wir besuchten unseren Schulbaum und bereiteten dazu eine kleine Spendenaktion vor. Außerdem haben wir mit Naturmaterialien gebastelt.

Upcycling

Wir gaben gebrauchten Textilien ein neues Leben und eine neue Bestimmung. In Kooperation mit der AVR entstanden aus getragenen, aussortierten Kleidungsstücken coole neue Gebrauchsgegenstände.

Kaffee rösten

Wir haben in der Projektwoche etwas über Kaffee/ Bohnen/ Pflanzen/ Länder gelernt, haben ein Logo für unseren Kaffee entworfen und natürlich Kaffee hergestellt. Außerdem haben wir leckere Pralinen zubereitet.

Kunst aus Abfallmaterialien

Wir haben aus verschiedenen Abfällen, wie z.B. Papier Deko (Nanas), Schmuck und vieles mehr hergestellt

Die Elemente

Wir haben Experimente zu den Elementen Feuer, Wasser, Erde und Luft durchgeführt, gebastelt und Plakate für das Schulfest erstellt.

Instrumente bauen

Wir haben mit verschiedenen Materialien Instrumente wie Trommeln, Rasseln usw. gebaut. An einem Morgen gingen wir dazu in den Wald, um die benötigten Materialien zu sammeln. Die hergestellten Instrumente probierten wir dann natürlich auch aus.

Lebensmittel

Wir waren gemeinsam einkaufen, haben aus unterschiedlichsten Lebensmitteln Essen zubereitet und haben uns dieses natürlich auch schmecken lassen.

Steine und Mineralien

Wir waren auf einer Exkursion im Steinbruch, haben uns mit der Entstehung von Steinen, Edelsteinen und Mineralien beschäftigt und haben Kunst mit Steinen erstellt. 

Aufbau eines „Grünen Klassenzimmers“

Mit diesem Thema befassten sich gleich zwei Projektgruppen. Zunächst haben wir unsere Streuobstwiese „aufgeräumt“ und das Schnittgut sortiert. Außerdem haben wir einen Bereich in eine Blühwiese umgewandelt, eine Lebendhecke aufgebaut, ein Steinhaufen als Lebensraum für Eidechsen & Co. eingerichtet sowie Sitzmöglichkeiten aus Holzstämmen erstellt. Weiterhin wurden Nistkästen und Osternester aus dem Schnittgut gebaut.

Vorbereitung des Schul- und Brückefestes

Mit Pappkartons wurden Bausteine erstellt, bemalt und gestaltet. Diese wurden am Schul- und Brückefest als Brücke zusammengestellt. Zum Thema Nachhaltigkeit bastelten wir eine Geldbörse aus Tetrapackkartons. Außerdem machte die Gruppe noch einen Ausflug in die neue Experimenta Heilbronn.